Babymassage

 

Eine Babymassage stillt das natürliche Bedürfnis des Babys, berührt und liebevoll gestreichelt zu werden. Sie schenkt emotionale Wärme und Geborgenheit, zugleich stärkt sie das Urvertrauen. Durch den intensiven Hautkontakt wird auch die Körperwahrnehmung des Babys positiv beeinflusst und die Eltern-Kind-Bindung vertieft.

 

Die geschenkte Aufmerksamkeit in einer entspannten Atmosphäre führt dazu, dass sich die Babys entspannen können und zur Ruhe kommen. Eine Babymassage kann zugleich hilfreich sein, um Bauchweh zu lindern, die Verdauung zu fördern, das Immunsystem zu stärken und kleine Verspannungen zu lockern.

 

Ich biete Babymassagen sowohl während der Wochenbettbetreuung als auch in der Zeit hiernach an.

 

It is through our hands that we speak to the child. That we communicate.
Touch is the child’s first language, understanding comes long after feeling.

Frederick Leboyer